Kernspintomographie
Kernspintomographie  

Mit dem 1,0 Tesla Kernspintomographen führen wir alle gängigen Untersuchungen des Bewegungsapparates und des Nervensystems durch. Spezielle Vorrichtungen ermöglichen die Diagnostik des Gefäßsystems ohne die Risiken eines arteriellen Katheters. Die Becken-Bein-Angiographie kann ebenso wie die Angiographie der hirnversorgenden Gefäße ambulant durchgeführt werden. Besondere Vorbereitungen sind nicht notwendig

Zu unserem Untersuchungsspektrum gehört auch die Kernspintomographie der Mamma bei unklaren Befundlagen im Rahmen der Tumordiagnostik oder zur Vorsorge bei Patientinnen mit Implantaten.

Zurück